Die Wirkung von Ephedrin verstärken – Welche Fatburner bieten sich an?

Ephedrin an sich gilt als stärkster Einzel-Fatburner der Welt. Es gibt schlichtweg keinen anderen Fatburner, der so effizient, radikal und nachhaltig Körperfett abbaut wie Ephedrin! Doch weiß man, dass man durch geschickte Hinzugabe weiterer Fatburner wie Fettverbrennungskraft des Ephedrin noch steigern kann. Zwei Möglichkeiten hierfür werden im nun folgenden Artikel vorgestellt.

Wer Ephedrin kennt, kennt auch den ECA Stack. Der ECA Stack ist die Kombination von Ephedrin, Coffein und Acetylsalicylsäure (im Folgenden nur noch beim bekanntesten Markennamen “Aspirin” genannt). Wissenschaftler haben in den 80-ern herausgefunden, dass Coffein und Aspirin die Wirkung des Ephedrins nicht nur intensivieren, sondern auch verlängern können. Die Wissenschaftler haben für die Wirkung des ECA Stacks die Gleichung 1 + 1 + 1 = 20 aufgestellt, was bedeutet, dass der ECA Stack im Vergleich zum Ephedrin rund 7 mal so stark ist. Heißt dies nun im Umkehrschluss, dass man 70kg Körperfett mit dem ECA Stack verliert, wenn man sonst mit Ephedrin allein 10kg Fett verloren hätte? Leider nein, denn diese Gleichung bezieht sich nicht nur auf die mögliche Körperfettreduktion, sondern auch auf die Länge der maximalen Wirksamkeit. Man weiß, dass Ephedrin maximal sechs Wochen wirkt, wenn es alleine eingenommen wird. Grund hierfür ist, dass unser Körper ein Gleichgewicht mag. Die ständig erhöhte Adrenalinausschüttung, die durch Ephedrin bewirkt wird, möchte unser Organismus auf Dauer unterbinden und hierfür produziert er mehr Prostaglandine. Dies sind entzündungs- und schmerzhemmende Substanzen, die alle positiven Wirkungen des Ephedrins negieren. Stoppen kann man dies durch die zusätzliche Einnahme eines Prostaglandinhemmers. Der bekannteste ist die Acetylsalicylsäure (Aspirin). Durch Kombination von Ephedrin mit Aspirin kann die maximale Wirkung hier auf unbestimmte Zeit gesteigert werden. Gleiches gilt auch für das Coffein, wobei hier noch ein weiterer positiver Effekt ist, dass es zusätzlich direkt Körperfett abbaut und zusätzlich noch eine Menge Energie spendet. Wissenschaftler haben in diversen Studien seit den 80-ern immer wieder belegen können, dass der ECA Stack der wirksamste Fatburner-Stack ist, mit dramatischen Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild.

 

 

Der andere Wirkstoff, der sich hervorragend mit Ephedrin kombinieren lässt, ist das Yohimbin. Yohimbin wird aus dem Yohimbe-Strauch gewonnen, welcher vorrangig im Westen Afrikas wächst. Das Yohimbin ist ein so genannter alpha-Rezeptoren-Blocker. Dieser blockiert, wie der Name schon sagt, die alpha-Rezeptoren im Fettgewebe. Interessant zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass besonders das Fettgewebe, welches selbst bei strengster Diät nur schwer verbrannt wird (die so genannten “Problemzonen”), unnatürlich viele alpha-Rezeptoren enthält. Diese signalisieren dem Körper, dass Fett eingespeichert werden muss, um Reserven für mögliche schlechte Zeiten anzulegen. Durch Blockierung dieser alpha-Rezeptoren kann in den Problemzonen eine normale Fettverbrennung stattfinden, die durch Ephedrin natürlich noch weiter beschleunigt wird. Das Ephedrin profitiert vom Yohimbin durch mehr Fatburner-Power, genau so wie das Yohimbin vom Ephedrin profitiert. Weit fortgeschrittene Athleten und Wettkampf-Bodybuilder kombinieren nicht selten auch den ECA Stack mit Yohimbin, was jedoch nur für eine kurze Zeit ratsam ist, da hier mit Nebenwirkungen zu rechnen ist. Aus diesem Grund sollte sich die Kombination aus ECA Stack und Yohimbin niemals über einen längeren Zeitraum als sechs Wochen erstrecken. Hierbei kann dann auch auf das Aspirin verzichtet werden, da dieses erst nach sechs Wochen kontinuierlicher Einnahme wirklich sinnvoll ist. Deshalb verwenden gut unterrichtete Athleten lediglich einen ECY Stack (Ephedrin, Coffein, Yohimbin) und erzielen hiermit über einen Zeitraum von sechs Wochen imposante Ergebnisse. Genau dieser Stack wird auch gerne von weiblichen Athleten verwendet, da er intensiv auf die Bedürfnisse der Frau (starke Fettverbrennung, vorallem in den Problemzonen Po, Bauch, Oberschenkel und Hüften) eingeht. Gängige Dosierungen liegen bei 10mg Ephedrin, 100mg Coffein und 5mg Yohimbin je Einzeldosierung bei der Frau (drei Mal täglich angewendet), die doppelte Menge gilt bei den Männern (also 20mg Ephedrin, 200mg Coffein und 10-20mg Yohimbin).

Mögliche Nebenwirkungen des ECY Stack sind Erhöhung des Blutdrucks, starke innere Unruhe und Schlaflosigkeit. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass genannte Nebenwirkungen temporärer Natur sind, also nach dem Absetzen direkt wieder verschwinden. Der ECY Stack gilt als sicher, sofern die gängigen Dosierungen eingehalten und die Einnahmelänge nicht überschritten wird.

 

Ephedrin kaufen/bestellen

Comments are closed.